VEMAG ANLAGENBAU:

Projektvertrieb

Neben unserem Standardportfolio bietet VEMAG ANLAGENBAU individuelle Sonderlösungen, speziell zugeschnitten auf die anspruchsvollen Bedürfnisse unseres internationalen Kundenkreises. Sie möchten ein neues Produkt einführen, benötigen ein vollkontinuierliches Anlagensystem oder gar eine vollautomatische Fertigung? Sondergrößen, Extreme Temperaturen oder Spezialanfertigungen?

Unsere erfahrenen Projektingenieure arbeiten in enger Zusammenarbeit mit Ihnen eine wirtschaftliche Lösung nach Ihren Wünschen aus. Dabei begleiten wir Sie vom ersten Entwurf bis zur Inbetriebnahme durch unsere kompetenten Technologen sicher durch den Entwicklungsprozess, bis Ihre Produktion gleichmäßig und mit reproduzierbaren Prozessergebnissen läuft.

Sprechen Sie uns an!

Projektvertrieb

CLIMAMATTEXTILE:

sehr gute Energieeffizienz

Kochsalami, Sucuk, Salami oder Rohschinken – diese und weitere Erzeugnisse können in unseren klimatisierten Lager- und Nachreiferäumen behandelt werden. Sie bestechen durch ihre sehr gute Energieeffizienz und natürlich durch die ausgezeichnete Gleichmäßigkeit der Prozesse und Produkte.

Für Sie bietet ein Lagerraum nicht genügend Platz? Wie klingen 276 Doppelgestelle – also zwei Wagen übereinander - auf 876 m² Fläche? Diese werden mit einer Umluftmenge von 120.000 m³ behandelt. Auf jedem Doppelgestell können bis zu 637 kg Salami platziert werden. Das ergibt eine Gesamtproduktmenge von fast 176 Tonnen, die in dieser Anlage nachgereift werden.

CLIMAMAT CROSS:

viele Anwendungsmöglichkeiten

Dieses Mitglied der CLIMAMAT-Familie behandelt Ihre Produkte liegend, wodurch sich mehr Anwendungsmöglichkeiten bieten. Die individuelle Luftführung durch bewegte Kanäle eignet sich für das Trocknen, Räuchern, Fermentieren oder Kühlen besonders dicht gepackter Produkte.

Die bisher größte realisierte Variante des CLIMAMAT STAR CROSS fasst 30 Wagen mit einer Höhe von bis zu sechs Metern. Bei einem Fassungsvermögen von ca. 1,7 Tonnen pro Wagen wird Rohschinken zuverlässig und reproduzierbar veredelt. Im Vergleich zu der bisher genutzten Anlage konnte die Rauchzeit von fünf auf zwei Tage reduziert werden. Die Be- und Entladung, sowie der Transport erfolgen vollautomatisch per AGV (Automated Guided Vehicle).

Projektvertrieb
Projektvertrieb

CLIMAMAT HIGHCUBE:

hohe Produktionskapazitäten

Sie streben hohe Produktionskapazitäten, jedoch geringe Produktionsflächen an? Wie wäre es mit 2000 m² Lager-/Nachreifefläche und somit Platz für 672 Wagen á sechs Meter Höhe? Aufgeteilt auf 14 Kammern mit jeweils 48 Wagen pro Kammer können Sie Salamis und Rohpökelware – jeweils 1,8 Tonnen pro Wagen – zuverlässig fermentieren und trocknen. Aufgrund des permanenten und gleichmäßigen Luftstroms in der gesamten Kammer wird jedwede unerwünschte Schimmelbildung verhindert.

Natürlich laufen auch hier die Prozesse, sowie das Be- und Entladen automatisiert. Mit Hilfe der eigens dafür konzipierten AGVs (Automatic Guided Vehicles) können die beladenen (oder leeren) Wagen ohne Eingreifen eines Bedieners transportiert und sogar gewogen werden. Der CLIMAMAT HIGHCUBE steht für hohe Flexibilität, bestechende Produktqualität und absolute Gleichmäßigkeit der Prozesse und Produkte.